[UMFRAGE] Wofür wollen Sie Ihren Monitor hauptsächlich benutzen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...
 

Im aktuellen Monitor-Test sehen wir uns den neu erschienenen LC-M24-FHD-144-C-V2 von LC-Power bzw. Silent Power Electronics GmbH an. Der LC-M24-FHD-144-C-V2 ist aktuell für rund 180 Euro im Einzelhandel erhältlich und zählt somit zu der unteren bis mittleren Preisklasse.

Doch kann man für diesen Preis schon einen anständigen Gaming-Monitor erwarten? – Wir haben den LC-M24-FHD-144-C-V2 von LC-Power mal ordentlich getestet und teilen unsere Bewertung mit Ihnen.

 

 

LC-M24-FHD-144-C-V2 – Technische Eigenschaften

Der LC-M24-FHD-144-C-V2 besitzt ein 23,6 Zoll (59,94 cm) großes 16:9 Curved-Display und zählt damit zu den Curved-Monitoren. Weil der LC-M24-FHD-144-C-V2 ein 1200R Curved-Display hat ist dementsprechend auch ein VA-Panel, in diesem Fall eins aus dem Hause Samsung, verbaut.

Dieses VA-Panel schafft eine Bildschirmauflösung von 1920 x 1080p also Full-HD, was bei dieser Bildschirmgröße, nämlich 23,6 Zoll (59,94 cm), ein optimal scharfes Bild erzeugt.

LC-M24-FHD-144-C-V2 Test - Frontansicht

Da der LC-M24-FHD-144-C-V2 primär für die Gaming-Szene ausgelegt ist, schafft das Panel auch eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 144 Hertz. Außerdem sollen die Pixel des VA-Panels in einer Reaktionszeit von 4 Millisekunden (GtG) reagieren können.

Die Kenner wissen, dass VA-Panels oft höhere Reaktionszeiten als z.B. TN-Panels aufweisen. Hier hat der Hersteller mit der sog. Overdrive-Funktion etwas Flexibilität, was eine Verbesserung der Reaktionsgeschwindigkeit des Panels betrifft, geschaffen.LC-M24-FHD-144-C-V2 - Test - Hintere Ansicht

Zusätzliche Features wie AMD FreeSync, eine Anti-Blaulicht-Funktion, Flicker-Free, FPS/RTS und GamePlus sind ebenfalls verfügbar. Auf integrierte Lautsprecher wurde verzichtet, dafür ist aber ein Audio-Out (3,5mm) Klinkenanschluss vorhanden.

 

 

Design und Ergonomie

Bei dem LC-M24-FHD-144-C-V2 ist der Hersteller seiner Design-Linie treu geblieben. Der gesamte Monitor ist mattschwarz gehalten und vermittelt allgemein einen sehr cleanen und aufgeräumten Look.

LC-M24-FHD-144-C-V2 Test - Design

Der einzige sichtbare Aufdruck befindet sich am unteren Monitor-Rahmen und stellt das Logo von LC-Power dar. Das Display des LC-M24-FHD-144-C-V2 ist ebenfalls entspiegelt und reflektier bei Betrieb so gut wie nicht, gleiches gilt für den mattschwarzen bis dunkelgrauen Bildschirmrahmen.

LC-M24-FHD-144-C-V2 - Design 5

Die allgemeine Verarbeitung scheint, vor allem wenn man den Kaufpreis in Betracht zieht, ziemlich hochwertig zu sein. Ähnliches ist uns auch schon bei dem LC-M29-UW-UXGA-100-C Test aufgefallen.

LC-M24-FHD-144-C-V2 - Test - Design 2

Überrascht hat uns speziell auch der Monitor-Standfuß des LC-M24-FHD-144-C-V2. Denn dieser besteht sogar aus Metall und steht bombenfest, bei dieser Preisklasse hätten wir einen aus Kunststoff erwartet, doch LC-Power legt anscheinend Wert auf hochwertige Materialien und Verarbeitung.

LC-M24-FHD-144-C-V2 - Test - Standfuss

Auch positiv zu werten ist, dass der Standfuß verhältnismäßig schmal ist und so gut wie keinen Platz auf dem Schreibtisch wegnimmt. Ein Kabeldurchlass, sowie eine abnehmbare Abdeckung für die Monitoranschlüsse ist ebenfalls vorhanden.

LC-M24-FHD-144-C-V2 - Design 6

Leider bietet der Standfuß keine Höhenverstellung, allerdings ist dieser ungefähr -5° bis 15° neigbar. Im Gegensatz zum Vorgängermodell, dem LC-M24-FHD-144-C, ist beim LC-M24-FHD-144-C-V2 an der Rückseite ein rot leuchtender LED Ring verbaut.

LC-M24-FHD-144-C-V2 - Design 7

Zusätzlich kann man den Standfuß entfernen und den Monitor mittels VESA 74 x 75 mm an eine Monitor-Halterung installieren.

LC-M24-FHD-144-C-V2 - Anschlüsse 2

Zusammengefasst hat der LC-M24-FHD-144-C-V2 Design-technisch mit seiner simplen und cleanen Optik, zusammen mit der hochwertigen Verarbeitung, sehr überzeugt.

Bei einem Curved-Monitor sind aufgrund des Betrachtungswinkels, den man einhalten sollte, die Ergonomie-Einstellungen natürlich weniger von Bedeutung, allerdings muss wegen der fehlenden Höhenverstellung ein Punkt abgezogen werden.

 

 

Helligkeit und Kontrast

Bezüglich der Helligkeit hat LC-Power einen Helligkeitswert von 250 (± 10) cd/m² angegeben. In unserem Test konnten wir, nach Zurücksetzen der Werkeinstellungen, einen deutlich höheren Maximalwert von 290 cd/m² messen. Als Minimalwert konnten wir eine Bildschirmhelligkeit von 80 cd/m² ermitteln.

Ein maximaler Wert von 290 cd/m² ist noch absolut im Rahmen und sorgt auch für eine ausreichende Helligkeit auf dem Display. Etwas negativ aufgefallen ist der doch relativ prominente Clouding– und Backlight-Bleeding-Effekt. Glücklicherweise ist dieser eigentlich nur bei pechschwarzem Bildschirm oder bei sehr dunklen Spielszenen erkennbar.

Beim Kontrast wurden wir von LC-Power wie auch schon zuvor positiv überrascht. Der Hersteller hat hier einen typischen Kontrastwert von 3000:1 angegeben. In unseren Tests konnten wir einen maximalen Kontrastwert von 3410:1 und einen Minimalwert von 2830:1 ausmachen.

Dementsprechend sieht auch die Darstellung der Bilder aus: schöne Weißpunkte und ziemlich realistische Schwarzpunkte.

 

 

LC-M24-FHD-144-C-V2 – Farbraumabdeckung

Bei der genauen Farbraumabdeckung hat der Hersteller (LC-Power) keine Daten angegeben. Wir haben das Panel jedoch getestet und konnten folgende Werte messen: 100% von sRGB, 84% von AdobeRGB und 90% von P3.LC-M24-FHD-144-C-V2 Test - FarbraumabdeckungDiese Farbraumabdeckung ist nahezu identisch mit jener, die wir in unserem LC-M29-UW-UXGA-100-C Test ermitteln konnten und ist somit als gut zu bewerten.

 

 

Anschlüsse/Schnittstellen – LC-M24-FHD-144-C-V2

Zum Anschluss des Monitors an den Rechner hat man mehrere Optionen. Zum einen hat man sogar gleich zwei HDMI 1.4 Anschlüsse zur Verfügung, um die vollen 144Hz übertragen zu können, sollte man jedoch besser den Display-Port 1.2 Anschluss verwenden.

LC-M24-FHD-144-C-V2 - Anschlüsse und Schnittstellen

Darüber hinaus ist noch ein Netzanschluss, mit den man das mitgelieferte externe Netzteil verbinden kann sowie ein 3,5 mm Audio-Out Anschluss vorhanden. Da die beiden HDMI-Anschlüsse nur die Version 1.4 vorweisen können, ist der LC-M24-FHD-144-C-V2 leider nicht HDCP 2.2 kompatibel.

 

 

Bedienung

Zur Bedienung des LC-M24-FHD-144-C-V2 kommt leider nicht der, wie bei anderen neuen Monitor-Modellen verwendete Joystick zum Einsatz, sondern eine klassische Tastenbedienung die sich am unteren rechten Bildschirmrahmen befindet.

LC-M24-FHD-144-C-V2 Test - Bedienung

Positiv zu werten ist, dass man die Bedienung beim Davorsitzen am Schreibtisch nicht sieht und da keine physische Beschriftung aufgedruckt ist, beeinträchtigt diese Bedienung zumindest die Optik nicht.

Die Bedienung des Menüs funktioniert gut, ist allerdings etwas mühsam zu bedienen und unterscheidet sich nicht wirklich zu anderen vergleichbaren Monitor-Bedienungen.

 

 

Lieferumfang

Im Lieferumfang befinden sich: der Monitor, der Standfuß aufgeteilt in zwei Teile, Schrauben zur Standfußinstallation, Schrauben zur Wandmontage, eine Stangenabdeckung, das Netzkabel, ein Display-Port Kabel und die Bedienungsanleitung.

LC-M24-FHD-144-C-V2 - Test - Lieferumfang

Zu unserer Überraschung wurde sogar ein echter Schraubenzieher, für die Standfußinstallation mitgeliefert. Somit benötigt man für die ordnungsgemäße Installation des Monitors keinen eigenen Schraubenzieher.

Bezüglich des Lieferumfangs sowie der Detailgenauigkeit bei der Bedienungsanleitung muss man LC-Power ausdrücklich loben.

 

 

Fazit: LC-M24-FHD-144-C-V2 im Test/Review

„Sehr gute Kontrastwerte, gute Verarbeitung und vor allem die exzellente Preis-Leistung lassen den LC-M24-FHD-144-C-V2 in unserem Test glänzen.“

Testergebnis
Testergebnis
LC-M24-FHD-144-C-V2 Test - Testsiegel by 4KMOBILE.DE
Preis-Leistung
Sehr gut (1,0)
Kontrast
Sehr gut (1,3)
Helligkeit & Ausleuchtung
Ausreichend (4,0)
Bildqualität
Gut (2,0)
Farbraum
Gut (2,3)
Design & Verarbeitung
Gut (1,7)
Ausstattung
Gut (1,7)
Funktionen
Befriedigend (2,7)
Ergonomie
Ausreichend (4,0)
Testergebnis
Testergebnis
LC-M24-FHD-144-C-V2 Test - Testsiegel by 4KMOBILE.DE
Preis-Leistung
Sehr gut (1,0)
Kontrast
Sehr gut (1,3)
Helligkeit & Ausleuchtung
Ausreichend (4,0)
Bildqualität
Gut (2,0)
Farbraum
Gut (2,3)
Design & Verarbeitung
Gut (1,7)
Ausstattung
Gut (1,7)
Funktionen
Befriedigend (2,7)
Ergonomie
Ausreichend (4,0)

 

 

Vor- und Nachteile – LC-M24-FHD-144-C-V2

Vorteile
  • 144Hz
  • sehr gute Preis-Leistung
  • FreeSync
  • Flicker-Free
  • sehr guter Kontrast
  • gute Farbdarstellung
  • Overdrive-Funktion
  • FPS/RTS-Technologie
  • gute Ausstattung/Lieferumfang
Nachteile
  • Standfuß nicht höhenverstellbar
  • keine Lautsprecher
  • leichtes Backlight-Bleeding (bei unserem Modell zumindest)

 

Letzte Aktualisierung am 24.09.2020 um 18:56 Uhr | Affiliate Links / Preisangaben / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

Bitte deinen Kommentar eingeben.
Bitte hier deinen Namen eingeben.