Wie man bei Windows 10 144Hz einstellen kann & Wie man die Hertz für seinen Monitor bei Windows 10 einstellen kann. – Das ist schon mit wenigen Klicks zu konfigurieren, folge dazu einfach unserer Schritt-für-Schritt Anleitung!

Viele der aktuellen Gaming Monitore besitzen eine Hertz-Zahl von 144 Hertz. Das heißt im Grunde, dass der Monitor bis zu 144 Bilder in der Sekunde (unter Gamern FPS gennant) darstellen kann. Da normale PC Monitore in der Regel nur 60Hz darstellen können, sind bei Windows 10 standardmäßige nur 60 Hertz in der Systemsteuerung eingestellt. Damit man die Vorteile seines 144hz Monitors vollständig entfalten kann, sollte man die Hertz von seinem Monitor richtig konfigurieren. Keine sorge, das ist ganz einfach mit wenigen Klicks machbar

 

1. Öffnen Sie die Anzeigeeinstellungen

Um die Anzeigeeinstellungen zu öffnen, klicken Sie einfach per Rechtsklick auf den Desktop. Danach klicken Sie auf die Option Anzeigeeinestellungen.

Anzeigeeinstellungen öffnen

 

 

2. Navigieren Sie zu „Erweiterte Anzeigeeinstellungen“

Sie müssen gegf. etwas runter scrollen, um diese Option auswählen zu können.

Erweiterte Einstellungen öffnen

 

 

3. Adaptereigenschaften des Monitors öffnen

Klicken Sie dazu einfach auf die „Adaptereigenschaften“ des gewünschten Monitors. Sollten Sie mehrere Monitore am Computer angeschlossen haben, können sie die Hertz der Monitor sogar unterschiedlich hoch einstellen (z.B. um Performance zu sparen).

Adaptereigenschaften öffnen Monitor Hertz einstellen

 

 

4. 144 Hz für den Monitor einstellen

Nun sollte sich ein kleines Fenster geöffnet haben, in welchem sich Informationen zur Grafikkarten (wenn vorhanden) finden.

144 hz monitor einstellen windows 10

 

Navigieren Sie zum Tab „Monitor“ und stellen die die gewünschten Hertz ein. Danach klicken Sie auf „übernehmen“ bzw. „OK“. – Fertig, ihr Monitor stellt ab sofort 144 Hertz (je nach dem was Sie eingestellt haben) dar, vorausgesetzt Sie benutzen einen 144Hz Monitor oder beispielsweise einen 240Hz Gaming Monitor.

144hz aktivieren

 

Nun müssen Sie die Einstellung nur noch speichern bzw. übernehmen und können jetzt 144Hz oder je nach dem was sie eingestellt haben auf dem Monitor darstellen. Beachten Sie bitte, dass z.B. ein normaler 60Hz Bildschirm dadurch nicht die 144Hz erzeugen kann, dazu benötigen Sie einen Monitor mit einer Bildwiederholungsfrequenz von 144 Hertz oder 120Hz.

Was denkst du? Sag uns deine Meinung!

Please enter your comment!
Please enter your name here