Musik von Spotify downloaden - Mit dem TuneFab Spotify Music Converter

[UMFRAGE] Wofür wollen Sie Ihren Monitor hauptsächlich benutzen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...
 

Spotify und Apple Music gehören zu den wohl beliebtesten und meist genutzten Musik-Streaming-Anbietern weltweit. Voraussetzung für eine makellose Musik- und Hörspiel-Erfahrung bei Streaming-Diensten ist eine einwandfreie Internetverbindung. Gerade in den ländlichen Regionen Deutschlands wird das nicht selten zum Problem.

Zwar bietet z.B. Spotify eine Funktion an die Songs in der App zu laden, jedoch hat der Nutzer hierbei keinen richtigen Zugriff auf die Songs in MP3-Format, sie lassen sich nur mit der Spotify-App öffnen bzw. anhören.

Ein Brennen der Musik auf z.B. eine CD oder einen USB-Stick ist wegen des DRM-Schutzes, einer „Digitalen Rechteverwaltung“, nicht möglich. So gut wie jeder aktuelle Streaming-Dienst, ob Netflix, Amazon-Video oder wie in unserem Fall Spotify und Apple Music verwendet einen solchen DRM-Schutz. Hierdurch möchte man die unrechtmäßige Weiterverbreitung der Inhalte, auch zum Schutz der Künstler, unterbinden.

 

TuneFab Spotify Music Converter – Titel von Spotify umwandeln und exportieren

Hier kommt der TuneFab Spotify Music Converter ins Spiel, denn mit diesem Tool kann man Songs und Hörbücher von Spotify ganz einfach konvertieren, herunterladen und exportieren. So kann man beispielsweise Musik von Spotify ins MP3-Format umwandeln, anschließend downloaden bzw. exportieren und offline hören. Weitere Formate wie M4A, FLAC, AC3, AAC sind ebenfalls möglich, hierzu muss man im Spotify Music Converter einfach das gewünschte Format für die Konvertierung auswählen.

Da bei dem Umwandlungsprozess der Kopierschutz der Songs von TuneFab entfernt wird, kann man die exportieren Titel weiterhin, auch ohne aktives Abo bei Spotify, überall verwenden.

 

Fazit zum Spotify Converter von TuneFab

Möchte man seine Spotify-Playlist auch offline in bestmöglicher Qualität genießen, dann sollte man sich den Spotify Music Converter von TuneFab auf jeden Fall mal anschauen. Mit diesem lassen sich nämlich Songs von Spotify spielend leicht in verschiedene Formate konvertieren und anschließend exportieren. Durch die Entfernung des DRM kann man seine Titel dann auch ohne aktives Abo bei dem Streaming-Dienst, weiterhin und ohne Qua­li­täts­ver­lust anhören.

Jedoch sollte man beachten, dass es einen solchen DRM-Schutz nicht ohne Grund gibt und man ohne ein aktives Abonnement bei Spotify, keinen Anspruch mehr auf die Inhalte hat. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, das TuneFab-Tool nur während eines aktiven Abos zu benutzen. Selbstverständlich ist die Weiterverbreitung der Inhalte ebenfalls untersagt, die Inhalte sind je nach Abonnement nur für den Eigengebrauch vorgesehen.

Sollte man sich an diese selbstverständlichen Regeln halten, bietet der TuneFab Music Converter für Spotify eine echt solide Möglichkeit seine Lieblingslieder auch offline auf CD, MP3-Player und Co. in bestmöglicher Qualität zu hören.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

Bitte deinen Kommentar eingeben.
Bitte hier deinen Namen eingeben.